Widmen wir uns dem sogenannten Social Selling; um erfolgreich eine Community aufbauen zu können, musst Du über Social Media nicht nur ein Netzwerk zu potenziellen Kunden & Interessenten erarbeiten, sondern auch die Beziehungen zu Deinen Kunden stärken/verbessern & eine langfristige Kundenbindung anstreben. Ein aktives Verhalten auf Social Media ist zwingend. Für den Community-Aufbau solltest Du folgende Punkte berücksichtigen:

 

1. Zuhören & Abliefern

Die Reaktionszeit ist entscheidend! Beantworte alle Nachrichten & Kommentare so schnell wie möglich. Die Interaktion ist das Wichtigste in einer Community & wirkt sich positiv auf die Beziehung aus. Oder würdest Du einer Marke folgen wollen, welche Deine Interaktion ignoriert? Wohl kaum.

 

2. Liken & Teilen

Ebenfalls sehr wichtig ist die Interaktion, die von Dir ausgeht. Reagiere auch auf den Content Deiner Kunden, welche Deine Produkte oder Dienstleistungen bereits konsumiert haben & auf den der möglichen Neukunden, die zu Deiner Zielgruppe passen. Vergebe Likes, kommentiere & teile die Beiträge auf Deinen Kanälen.

 

3. Etwas beibringen

Deine Follower müssen durch Dein Verhalten auf Social Media einen Mehrwert erhalten, denn das Vertrauen musst Du Dir erarbeiten. Informiere Deine Community, versorge sie mit Ideen & Wissen, inspiriere sie & zeige dadurch Transparenz, Kompetenz & Nahbarkeit.

 

4. Unterhaltung

Halte Deine Community bei Laune & versorge sie regelmässig mit neuen & spannenden Inhalten. Hier ist Dein USP (Unique Selling Proposition/Point = Alleinstellungsmerkmal) sehr wichtig. Follower interessieren sich grösstenteils für das „Drumherum“ – erst wenn sie das anspricht, entstehen aus ihnen potenzielle Kunden.

 

5. Miteinbeziehen der Community

Integriere Deine Follower in die zukünftigen Pläne Deiner Marke, indem Du sie zum Austausch anregst. So findest Du heraus, wo & warum Optimierungen gewünscht sind & kannst die Erkenntnisse bei Deinen neuen Produkten/Dienstleistungen berücksichtigen. Bestehende Kunden fühlen sich als Teil Deiner Brand & dieses sichtbare Gemeinschaftsgefühl wirkt sich auf die Neukunden aus.

 

Du benötigst Unterstützung im Community-Aufbau?

Bisschen viel, bisschen schnell? Kein Problem. Stucki Marketing freut sich auf Dich! Neben dem Onlinemarketing, sind auch Printmedien immer noch sehr effektiv. Folge uns gerne auch auf Instagram, dort gehen unsere Infosheets übrigens immer zuerst online!